Angebot
Konzept
 Training  Beratung  Evaluation
Hintergrund
Angebot  
Profil  
Profil Profil    
    Kontakt  

Ansatz

context verfügt über Erfahrungen mit Qualitätsentwicklung und Evaluation in interkulturellen Zusammenhängen. Kennzeichen eines anspruchsvollen Vorgehens im zu untersuchenden Feld sind für uns:

  • sorgfältige Zielerfassung und Formulierung,
  • gründliche Identifikation der an der Evaluation Beteiligten und von ihr betroffenen Personen/Institutionen sowie
  • die passgenaue Anwendung der Evaluationsinstrumente.

Interkulturelle Kommunikation bewegt sich auf komplexem und unscharfem Terrain. Deshalb sind auch Bemühungen, in diesem Bereich Qualitätserhebungen zu vollziehen, von großer Unsicherheit gekennzeichnet. Wir verwenden deshalb in der Regel Methoden und Arbeitsweisen der qualitativen Forschung, die u.E. zu genaueren Erkenntnissen und validen Einschätzungen führen. Weiterhin lenkt die systemische Sichtweise den evaluativen Blick eher auf Prozesse als auf Ergebnisse, sodass die Evaluation ebenfalls prozessbegeleitend und –abgleichend durchgeführt wird. Damit werden die bei der Evaluation entstehenden Dynamiken erstens sichtbar und zweitens für das zu erhebende Feld positiv nutzbar. Evaluation selbst verstehen wir als einen interaktiven Prozess zwischen allen Beteiligten mit dem Ziel, die Qualität der Arbeit zu sichern.

Hintergrund
Hintergrund

Konzept Profil Profil Profil Hintergrund Hintergrund Hintergrund Kontakt Angebot Angebot