Angebot
Konzept
 Training  Beratung  Evaluation
Hintergrund
Angebot  
Profil  
Profil Profil    
    Kontakt  

Integrationsworkshops für Kommunen
nach einem Konzept der Bertelsmann-Stiftung

Gesellschaftliche Integration ist eins der Zukunftsthemen für kommunale Entwicklung. Jetzt ist die Zeit einen strategischen (Neu)anfang in ihrer Stadt, Gemeinde oder ihrem Kreis zu machen.

Gewollte Einwanderung in die Bundesrepublik Deutschland gibt es seit dem Abschluss der ersten sogenannten "Gastarbeiterverträge" mit Italien im Jahr 1955. Erst mit dem Zuwanderungsgesetz hat die Bundesregierung im 2005 anerkannt, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. In Deutschland leben 15,3 Mio. Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, jedes dritte Grundschulkind hat einen Migrationshintergrund. Die Geburtenzahl in Deutschland ging im Jahr 2008 um 1,1% zurück. Der Altersdurchschnitt der Bevölkerung wird in den nächsten 15 Jahren von 41 auf 43 Jahre steigen, in ländlichen Gebieten auf 47 Jahre.

Diese Fakten zeigen, wie wichtig das Thema Zuwanderung, Integration und Interkulturelle Verständigung für eine zukunftsfähige Gesellschaft ist. Integration ist ein wechselseitiger Prozess zwischen "einheimischer" und Zuwanderungsgesellschaft. Veränderungen beginnen vor Ort. Viele positiven Entwicklungen sind schon erreicht worden. Unterschiedlichste Kräfte in Politik und Gesellschaft bemühen sich um Verbesserungen.

Nutzen Sie einen von uns moderierten zweitägigen Workshop um Ziele zu erreichen:

  • eine kommunale Integrationsstrategie erarbeiten
  • erfolgreiche Handlungsansätze kennen lernen
  • nachhaltige Dialogstrukturen zwischen Verwaltung, Politik, Vereinen/Verbänden und relevanten Akteuren entwickeln
  • Perspektivwechsel verankern: von der Nische hin zur Querschnittsaufgabe, von Assimilationsdenken zur wechselseitigen Integration auf gleicher Augenhöhe

Wir sind in einem kleinen Kreis von Moderator/innen ausgebildet, das Konzept der Bertelsmann-Stiftung deutschlandweit exklusiv durchzuführen. Der Ansatz wurde von erfahrenen Kommunalberater/innen entwickelt und erprobt. Die Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich auch im Moderator/innenteam wider: es sind immer Mann und Frau und eine Person mit und ohne Migrationsgeschichte vertreten.

Wir informieren Sie gerne über Details des Konzeptes. Weitere Informationen finden Sie auf www.integrationsworkshop.de.

Hintergrund
Hintergrund

nach einem Konzept
der Bertelsmann-Stiftung

Flyer

Konzept Profil Profil Profil Hintergrund Hintergrund Hintergrund Kontakt Angebot Angebot